Musik.vc

Musik & mehr Shop...

 

Musik Domains kaufen und verkaufen:
Musik.Domains ist eine neue Plattform, auf welcher Musik Domains, also Internetadressen rund um die Musik (wie z.B. Musik.cc) zum Kauf angeboten und gekauft werden können.
Beim Kauf einer Domain (Internetadresse) wird die Domain vom Inhaber auf den Käufer direkt übertragen (Inhaberwechsel). Das funktioniert recht einfach: Nachdem sich Käufer und Verkäufer geeinigt haben (ev. einen Vertrag abgeschlossen haben, die Zahlungsmodalitäten besprochen wurden etc.), stellt der Käufer über seinen Provider einen Transfer-Antrag (im deutschsprachigen Raum meist als KK-Antrag bezeichnet). Diesen Antrag leitet dann der bisherige Provider an den Inhaber weiter, welcher diesen ganz einfach bestätigt - meist eine recht schnelle und unkomplizierte Angelegenheit.
Warum sollte man eine (bereits registrierte) Domain kaufen? Ist es nicht wesentlich günstiger einen neuen Domainnamen zu registrieren?
Sicher, eine neue Domain registrieren ist einfach, schnell und meist auch günstig. Aber: Ist der gewünschte Name auch noch frei? Der Name einer Domain spielt eine große, ja wesentliche Rolle bei einem neuen Internetauftritt: Der Name muß leicht zu merken (kundenfreundlich!) sein und zum Angebot perfekt passen. Irgendwelche Fantasienamen sind zwar noch immer leicht zu registrieren, aber diese Namen müssen dann erst (meist sehr aufwändig und teuer) dem potentiellen Kunden nähergebracht werden. Auch hat ein reiner Fanatsiename (auch wenn er kurz und prägnant ist) keinerlei positiven Effekt auf die "Findbarkeit" bei Suchmaschinen und dies muß dann auch wieder durch (meist kostspielige) Werbung ausgeglichen werden.
A propos Suchmaschinen: Wenn Sie eine neue Domain registrieren, muß dieser neue Domainname ja auch erst den Suchmaschinen bekannt gemacht werden... wieder eine u.U. recht aufwändige Sache, welche bei bestehenden Domains (fast immer) wegfällt.
Ein Beispiel: Sie haben ein Notengeschäft einen Notenladen und möchten nun auch online Musiknoten verkaufen. Was liegt da näher, als Ihren Internetauftritt unter dem Nahmen "Notengeschaeft.de", oder auch notengeschäft.de, notengeschaeft.com oder auch notenladen.at zu starten?
Ob und wie gut eine bereits (seit längerer Zeit) registrierte Domain bei Suchmschinen gelistet ist lässt sich einfach herausfinden: Bei Gooolge einfach nach dem Domainnamen in der Form: "site:www.notenladen.at" suchen (das selbe funktioniert auch mit Bing: " site:www.notenladen.at" und Yahoo: "site:www.notenladen.at". Bei diesen Suchen sehen Sie nicht nur, ob eine Domain überhaupt gelistet ist, sondern auch gleich wie viele einzelnen Seiten bereits indiziert sind und (wenn Sie sich die Seiten im Cache anschauen) auch, wann diese Domain zuletzt "gespidered" wurde...

Wenn Ihnen der Kauf einer Domain direkt vom Verkäufer bzw. Inhaber zu riskant erscheint, können Sie den Kauf der Domain auch z.B. über die Domain-Plattform Sedo abwickeln lassen: Hierbei sind Sie dann ganz auf der sicheren Seite, da Sedo die komplette Abwicklung übernimmt und ein Treuhandservice bietet: D.h. Sie bezahlen auf ein Treuhandkonto ein und der Verkäüfer bekommt sein Geld erst, wenn der Übertrag komplett abgeschlossen ist, d.h. sobald Sie als Inhaber der Domain eingetragen sind.
Was ist, wenn die gewünschte Domain nicht bei Sedo zum Verkauf angeboten wird? Auch kein Problem: Über Sedo kann der Ankauf jeder Domain versucht werden, Sie können für jede registrierte Domain ein Angebot abgeben und Sedo mit dem Kauf (falls möglich) beauftragen - wenn der Inhaber dem Übertrag zustimmt, haben Sie für Ihren Internetauftritt zumindest schon die perfekte Adresse!


Impressum   Sitemap