ESI Juli@

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > PCI Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Esi Juli@

Referenzwandlerkarte mit 24bit/192kHz für Recording-Anwendungen auf höchstem Niveau - PCI
ESI Juli@: Die Hardware besitzt einen hochwertigen 24bit/192kHz Wandler mit 2 analogen Eingangs- und 2 analogen Ausgangskanälen. Die AD-Wandler arbeiten mit sensationellen 114dB(a) Dynamik, die DA-Wandler mit 112dB(a). Es ist möglich, den analogen I/O-Teil der Karte wahlweise auf unsymmetrische Cinch-Anschlüsse (-10dBV) oder auf symmetrische Klinkenanschlüsse (+4dBu) zu konfigurieren - dazu wird die I/O-Platine bei Bedarf einfach umgedreht. Juli@ kann sich zudem automatisch auf eingehende S/PDIF-Signale synchronisieren, sie verfügt über koaxial S/PDIF I/O (24bit/192kHz) und einen optischen S/PDIF-Ausgang (24bit/96kHz), unterstützt Echtzeitmonitoring von analogen und digitalen Eingangssignalen und besitzt ein MIDI-Interface.Juli@ wird mit EWDM Treibern für Windows 2000 und XP mit Unterstützung von DirectWIRE 3.0 geliefert. Das ermöglicht Ihnen beste Performance mit extrem niedriger Latenz bei allen bekannten Audioanwendungen wie Nuendo, Cubase, Gigastudio, Cakewalk, Sonar oder Logic und vielen anderen. Auch ist es möglich Audiosignale innerhalb des Rechners von einer Audioanwendung in eine andere zu übertragen, ohne externe Kabel (z.B. GigaStudio und Cubase). Zusätzlich ist auch ein Treiber für Mac OS X vorhanden. Die Karte kann somit nicht nur in PCs sondern auch in Power Macintosh Systemen mit PCI oder PCI-X Steckplatz eingesetzt werden (5V und 3.3V).   Features:2 analoge Eingangskanäle, 2 analoge Ausgangskanäle24-bit/192kHz AD-Wandler mit 114dB(a) Dynamik24-bit/192kHz DA-Wandler mit 112dB(a) Dynamikdie Karte kann auf symmetrische +4dBu oder unsymmetrische -10dBV Ein- und Ausgänge konfiguriert werdenkoaxialer S/PDIF-DigitaleingangSynchronisation auf digitale S/PDIF-Eingangssignaleoptischer S/PDIF-Digitalausgang mit automatischem Verschluss (max.96kHz)koaxialer S/PDIF-Digitalausgang (max 192kHz)Unterstützung für DirectWIRE 3.04 Ein- und 4-Ausgangskanäle können mit 24bit/192kHz, nebst MIDI I/O, gleichzeitig verwendet werden (Full Duplex)PCI-Karte, kompatibel sowohl mit 3.3V als auch mit 5V PCI-Steckplätzen (PCI und PCI-X)unabhängige Steuerung des Monitoring von analogen und digitalen Eingangssignalen sowie der WiedergabeEWDM Treiber: MME, DirectSound, ASIO 2.0 und GSIF 2.0 Unterstützungkompatibel mit Windows XP/2000/ME/98SE sowie Vistakompatibel mit Mac OS X 10.1 und neuerkompatibel mit Linux (ALSA)wird mit Steinberg Cubase LE ausgeliefertComp. Hard- & Software > Audiointerfaces > PCI Audiojulia juli-@

Music and More Store

ESI Juli@

MusicTime 4
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

ESI Juli@

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > PCI Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Esi Juli@

Referenzwandlerkarte mit 24bit/192kHz für Recording-Anwendungen auf höchstem Niveau - PCI
ESI Juli@: Die Hardware besitzt einen hochwertigen 24bit/192kHz Wandler mit 2 analogen Eingangs- und 2 analogen Ausgangskanälen. Die AD-Wandler arbeiten mit sensationellen 114dB(a) Dynamik, die DA-Wandler mit 112dB(a). Es ist möglich, den analogen I/O-Teil der Karte wahlweise auf unsymmetrische Cinch-Anschlüsse (-10dBV) oder auf symmetrische Klinkenanschlüsse (+4dBu) zu konfigurieren - dazu wird die I/O-Platine bei Bedarf einfach umgedreht. Juli@ kann sich zudem automatisch auf eingehende S/PDIF-Signale synchronisieren, sie verfügt über koaxial S/PDIF I/O (24bit/192kHz) und einen optischen S/PDIF-Ausgang (24bit/96kHz), unterstützt Echtzeitmonitoring von analogen und digitalen Eingangssignalen und besitzt ein MIDI-Interface.Juli@ wird mit EWDM Treibern für Windows 2000 und XP mit Unterstützung von DirectWIRE 3.0 geliefert. Das ermöglicht Ihnen beste Performance mit extrem niedriger Latenz bei allen bekannten Audioanwendungen wie Nuendo, Cubase, Gigastudio, Cakewalk, Sonar oder Logic und vielen anderen. Auch ist es möglich Audiosignale innerhalb des Rechners von einer Audioanwendung in eine andere zu übertragen, ohne externe Kabel (z.B. GigaStudio und Cubase). Zusätzlich ist auch ein Treiber für Mac OS X vorhanden. Die Karte kann somit nicht nur in PCs sondern auch in Power Macintosh Systemen mit PCI oder PCI-X Steckplatz eingesetzt werden (5V und 3.3V).   Features:2 analoge Eingangskanäle, 2 analoge Ausgangskanäle24-bit/192kHz AD-Wandler mit 114dB(a) Dynamik24-bit/192kHz DA-Wandler mit 112dB(a) Dynamikdie Karte kann auf symmetrische +4dBu oder unsymmetrische -10dBV Ein- und Ausgänge konfiguriert werdenkoaxialer S/PDIF-DigitaleingangSynchronisation auf digitale S/PDIF-Eingangssignaleoptischer S/PDIF-Digitalausgang mit automatischem Verschluss (max.96kHz)koaxialer S/PDIF-Digitalausgang (max 192kHz)Unterstützung für DirectWIRE 3.04 Ein- und 4-Ausgangskanäle können mit 24bit/192kHz, nebst MIDI I/O, gleichzeitig verwendet werden (Full Duplex)PCI-Karte, kompatibel sowohl mit 3.3V als auch mit 5V PCI-Steckplätzen (PCI und PCI-X)unabhängige Steuerung des Monitoring von analogen und digitalen Eingangssignalen sowie der WiedergabeEWDM Treiber: MME, DirectSound, ASIO 2.0 und GSIF 2.0 Unterstützungkompatibel mit Windows XP/2000/ME/98SE sowie Vistakompatibel mit Mac OS X 10.1 und neuerkompatibel mit Linux (ALSA)wird mit Steinberg Cubase LE ausgeliefertComp. Hard- & Software > Audiointerfaces > PCI Audio

QuickAudio Musikgeschäft

ESI Juli@