MOTU 8pre USB

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > USB Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Motu 8pre Usb

16 x 12 USB-Audio-Interface
MOTU 8pre USB: Das 8pre-Audio-Interface bietet alles, was man braucht, um seinen Computer in eine kraftvolle 24-Bit-, 96-kHz-Digital-Audio-Workstation zu verwandeln. Das 8pre stellt acht digital gesteuerte Mikrofon-/ Instrumenten-Vorverstärker mit unverfälschten 96 kHz analoger Aufnahme und Wiedergabe und zusätzlich acht optische digitale ADAT I/O-Kanäle bereit. Erweitere dein System durch zusätzliche 8pre-Interfaces oder andere MOTU-Audio-Interfaces. Mit der mitgelieferten CueMix-DSP™-Software benutzt du das 8pre als primäres Audio-Interface, um alle 16 Inputs von deinem Computer aus zu mischen. 8 optische digitale ADAT I/O-Kanäle machen das 8pre zu einem idealen Gefährten für einen digitalen Mixer. Zwei optische ADAT-Verbindungen stellen dir zusammen volle acht digitale optische Kanäle bei 96 kHz Sample-Rate zur Verfügung. Verbinde dein gesamtes Studioequipment, Mikrofone, Gitarren, Synths, Keyboards, Drum Maschinen und Effektprozessoren. Führe das Monitoring anschließend über den MainOut oder den Kopfhörerausgang des 8pre durch - praktisch ohne Monitor-Latenz oder Prozessorbelastung deines Computers. Du kannst sogar separate Monitormixe für MainOut oder Kopfhörer erstellen. Kontrolliere alles, auch Talkback und Listenback, von der mitgelieferten CueMix Console™ aus, genau wie bei einem großen Studio-Mischpult. Das 8pre enthält außerdem ein 16-kanaliges MIDI-Interface. Stöpsele einfach das USB-Kabel ein und MIDI und Audio können genutzt werden. Schließe jedes MIDI-Gerät, wie Controller-Keyboards, Synth-Module, automatisierbare Controller-Einheiten oder Schlagzeug-Computer an – und dies samplegenau, die richtige Software vorausgesetzt. Das 8pre bietet dir über WDM/ASIO/CoreAudio-Treiber eine plattformübergreifende Kompatibilität zu aktuellen Mac- und Windows-Systemen und zu allen von dir bevorzugten Audio-Programmen und hostbasierten Effekten. Alternativ kannst du die mitgelieferte AudioDesk-Workstation-Software für Mac OS X nutzen, die mit 24-Bit-Aufnahme- und Editing-Funktionen sowie einem 32-Bit-Mixing/Processing/Mastering aufwartet. Das 8pre als Mikrofon-Vorverstärker-Erweiterungsinterface Mit dem 8pre schlägt man tatsächlich zwei Fliegen mit einer Klappe. Wenn es nicht über USB an einen Computer angeschlossen ist, wird aus dem 8pre ein acht-kanaliger analog/optisch-digitaler Konverter. Schließe das 8pre an dein MOTU 828mk3, 896mk3, deinen Traveler mk3 oder sogar über die optische „Lichtleiter“-Verbindung an ein weiteres 8pre an, um deinem System acht qualitativ hochwertige Mikrofon-Vorverstärker hinzuzufügen. Da die Verbindung digital ist, bleibt der Klang bis in das letzte Sample 100% rein. Die Spezifikationen auf einen Blick USB-Audio-Interface für Mac und Windows – bietet 16 Eingänge mit 8 Mikrofoneingängen und 12 Ausgänge inklusive separatem Kopfhörerausgang und Mainausgang, für alle Ein- und Ausgangsmöglichkeiten für ein mächtiges Desktop-Studio. Acht XLR/Klinke Kombi-Mikrofonbuchsen – Schließe bis zu acht Mikrofone an, oder mische Mikrofone mit Gitarren, Synthesizern, Drummaschinen und anderen analogen Eingangssignalen. Flexible, digital gesteuerte Eingänge – jeder Eingang bietet acht kristallklare Vorverstärker (sowohl für die XLR-, als auch für die Klinkeneingänge), 24-Bit 96 kHz Konverter, einzeln schaltbare 48-Volt Phantomspeisung, 20 dB Pad und Trimpotis auf der Frontseite. Schließe Kondensator-Mikrofone und Dynamische Mikrofone gleichzeitig an, so wie du es brauchst. Acht Kanäle optisches ADAT I/O – das 8pre bietet zwei Pärchen optischer Anschlüsse, um auch bei hohen Sampleraten von 88.2 oder 96 kHz 8 digitale optische Kanäle zur Verfügung zu stellen. Funktion als optischer Expander - Verbinden Sie das 8pre mit jedem Gerät, das ADAT-Formate unterstützt (z. B. ein weiteres Audiointerface, ein Digitalmischpult), um nahtlos acht weitere Mikrofoneingänge in Ihr Setup zu integrieren. Getrennte Ein-/Ausgänge - im 8pre werden keine Kanäle gemeinsam genutzt die Mikrofoneingänge, ADAT I/O, Kopfhörer- und Mainausgang sind alle als separate Kanäle ausgelegt. CueMix DSP™ latenzfreies Monitoring. Multiple CueMix DSP Mixe – Erstelle unterschiedliche Monitormixe für den Mainausgang und den Kopfhörerausgang. Füge latenzfreie Send-/Return-Schleifen für externe Geräte hinzu. Display auf der Vorderseite – fünfsegmentige Levelanzeigen für alle analogen Eingänge, und Statusanzeige für Clock, sowie Interface-/Erweiterungs-Modus. Samplegenaues MIDI – Verbinde einen MIDI-Controller und/oder ein Soundmodul ohne zusätzliches Interface. MIDI I/O ist bei entsprechender Software samplegenau. Ausbaubar – Füge weitere MOTU-Interfaces für zusätzliche Ein- und Ausgänge hinzu. Oder verbinde das 8pre über Lichtleiter mit jedem Audio-Interface oder Mischpult, das ADAT optical I/O unterstützt. Getrennte Klinkenbuchsen für Mainausgang- und Kopfhörerausgang, beide mit getrennter Lautstärkeregelung. SMPTE Timecode-Synchronisierung über jeden Eingang. SMPTE Timecode-Generierung über jeden Ausgang. Enthält Treiber für Mac und PC, inklusive ASIO, WDM, Wave, GSIF, CoreAudio und CoreMIDI. Unterstützt jede gängige Macintosh und PC Audiosoftware. 100%ig kompatibel zu allen hostbasierten Effektprozessoren der heute verbreiteten Audioprogramme. Enthält AudioDesk – eine samplegenaue Audio Workstation mit großem Funktionsumfang für den Macintosh zur Aufnahme, Bearbeitung und zum Mixing mit 32-Bit-Echtzeiteffekten und samplegenauer Synchronisation. High-Speed-USB-2.0-AnschlussComp. Hard- & Software > Audiointerfaces > USB Audioinderface interfase

Music and More Store

MOTU 8pre USB

MusicTime 4
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

MOTU 8pre USB

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > USB Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Motu 8pre Usb

16 x 12 USB-Audio-Interface
MOTU 8pre USB: Das 8pre-Audio-Interface bietet alles, was man braucht, um seinen Computer in eine kraftvolle 24-Bit-, 96-kHz-Digital-Audio-Workstation zu verwandeln. Das 8pre stellt acht digital gesteuerte Mikrofon-/ Instrumenten-Vorverstärker mit unverfälschten 96 kHz analoger Aufnahme und Wiedergabe und zusätzlich acht optische digitale ADAT I/O-Kanäle bereit. Erweitere dein System durch zusätzliche 8pre-Interfaces oder andere MOTU-Audio-Interfaces. Mit der mitgelieferten CueMix-DSP?-Software benutzt du das 8pre als primäres Audio-Interface, um alle 16 Inputs von deinem Computer aus zu mischen. 8 optische digitale ADAT I/O-Kanäle machen das 8pre zu einem idealen Gefährten für einen digitalen Mixer. Zwei optische ADAT-Verbindungen stellen dir zusammen volle acht digitale optische Kanäle bei 96 kHz Sample-Rate zur Verfügung. Verbinde dein gesamtes Studioequipment, Mikrofone, Gitarren, Synths, Keyboards, Drum Maschinen und Effektprozessoren. Führe das Monitoring anschließend über den MainOut oder den Kopfhörerausgang des 8pre durch - praktisch ohne Monitor-Latenz oder Prozessorbelastung deines Computers. Du kannst sogar separate Monitormixe für MainOut oder Kopfhörer erstellen. Kontrolliere alles, auch Talkback und Listenback, von der mitgelieferten CueMix Console? aus, genau wie bei einem großen Studio-Mischpult. Das 8pre enthält außerdem ein 16-kanaliges MIDI-Interface. Stöpsele einfach das USB-Kabel ein und MIDI und Audio können genutzt werden. Schließe jedes MIDI-Gerät, wie Controller-Keyboards, Synth-Module, automatisierbare Controller-Einheiten oder Schlagzeug-Computer an ? und dies samplegenau, die richtige Software vorausgesetzt. Das 8pre bietet dir über WDM/ASIO/CoreAudio-Treiber eine plattformübergreifende Kompatibilität zu aktuellen Mac- und Windows-Systemen und zu allen von dir bevorzugten Audio-Programmen und hostbasierten Effekten. Alternativ kannst du die mitgelieferte AudioDesk-Workstation-Software für Mac OS X nutzen, die mit 24-Bit-Aufnahme- und Editing-Funktionen sowie einem 32-Bit-Mixing/Processing/Mastering aufwartet. Das 8pre als Mikrofon-Vorverstärker-Erweiterungsinterface Mit dem 8pre schlägt man tatsächlich zwei Fliegen mit einer Klappe. Wenn es nicht über USB an einen Computer angeschlossen ist, wird aus dem 8pre ein acht-kanaliger analog/optisch-digitaler Konverter. Schließe das 8pre an dein MOTU 828mk3, 896mk3, deinen Traveler mk3 oder sogar über die optische ?Lichtleiter?-Verbindung an ein weiteres 8pre an, um deinem System acht qualitativ hochwertige Mikrofon-Vorverstärker hinzuzufügen. Da die Verbindung digital ist, bleibt der Klang bis in das letzte Sample 100% rein. Die Spezifikationen auf einen Blick USB-Audio-Interface für Mac und Windows ? bietet 16 Eingänge mit 8 Mikrofoneingängen und 12 Ausgänge inklusive separatem Kopfhörerausgang und Mainausgang, für alle Ein- und Ausgangsmöglichkeiten für ein mächtiges Desktop-Studio. Acht XLR/Klinke Kombi-Mikrofonbuchsen ? Schließe bis zu acht Mikrofone an, oder mische Mikrofone mit Gitarren, Synthesizern, Drummaschinen und anderen analogen Eingangssignalen. Flexible, digital gesteuerte Eingänge ? jeder Eingang bietet acht kristallklare Vorverstärker (sowohl für die XLR-, als auch für die Klinkeneingänge), 24-Bit 96 kHz Konverter, einzeln schaltbare 48-Volt Phantomspeisung, 20 dB Pad und Trimpotis auf der Frontseite. Schließe Kondensator-Mikrofone und Dynamische Mikrofone gleichzeitig an, so wie du es brauchst. Acht Kanäle optisches ADAT I/O ? das 8pre bietet zwei Pärchen optischer Anschlüsse, um auch bei hohen Sampleraten von 88.2 oder 96 kHz 8 digitale optische Kanäle zur Verfügung zu stellen. Funktion als optischer Expander - Verbinden Sie das 8pre mit jedem Gerät, das ADAT-Formate unterstützt (z. B. ein weiteres Audiointerface, ein Digitalmischpult), um nahtlos acht weitere Mikrofoneingänge in Ihr Setup zu integrieren. Getrennte Ein-/Ausgänge - im 8pre werden keine Kanäle gemeinsam genutzt die Mikrofoneingänge, ADAT I/O, Kopfhörer- und Mainausgang sind alle als separate Kanäle ausgelegt. CueMix DSP? latenzfreies Monitoring. Multiple CueMix DSP Mixe ? Erstelle unterschiedliche Monitormixe für den Mainausgang und den Kopfhörerausgang. Füge latenzfreie Send-/Return-Schleifen für externe Geräte hinzu. Display auf der Vorderseite ? fünfsegmentige Levelanzeigen für alle analogen Eingänge, und Statusanzeige für Clock, sowie Interface-/Erweiterungs-Modus. Samplegenaues MIDI ? Verbinde einen MIDI-Controller und/oder ein Soundmodul ohne zusätzliches Interface. MIDI I/O ist bei entsprechender Software samplegenau. Ausbaubar ? Füge weitere MOTU-Interfaces für zusätzliche Ein- und Ausgänge hinzu. Oder verbinde das 8pre über Lichtleiter mit jedem Audio-Interface oder Mischpult, das ADAT optical I/O unterstützt. Getrennte Klinkenbuchsen für Mainausgang- und Kopfhörerausgang, beide mit getrennter Lautstärkeregelung. SMPTE Timecode-Synchronisierung über jeden Eingang. SMPTE Timecode-Generierung über jeden Ausgang. Enthält Treiber für Mac und PC, inklusive ASIO, WDM, Wave, GSIF, CoreAudio und CoreMIDI. Unterstützt jede gängige Macintosh und PC Audiosoftware. 100%ig kompatibel zu allen hostbasierten Effektprozessoren der heute verbreiteten Audioprogramme. Enthält AudioDesk ? eine samplegenaue Audio Workstation mit großem Funktionsumfang für den Macintosh zur Aufnahme, Bearbeitung und zum Mixing mit 32-Bit-Echtzeiteffekten und samplegenauer Synchronisation. High-Speed-USB-2.0-AnschlussComp. Hard- & Software > Audiointerfaces > USB Audio

QuickAudio Musikgeschäft

MOTU 8pre USB