MOTU PCIx- 424 Interface

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > PCI Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Motu Pcix- 424 Interface

Die MOTU Interface-Karte für PCIx Systeme.
MOTU PCIx- 424 Interface: Benötigt Mac oder Windows PC mit PCIx Steckplatz!   Apples neue Macintosh G5 und Mac Pro Computer bieten eine extrem hohe Geschwindigkeit, die sowohl MOTUs Hardware als auch Software voll ausnutzen. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Macintosh - Sie haben mit den MOTU Produkten die optimale Entscheidung getroffen. Digital Performer, MSI, Ethno, AudioDesk 2, MX 4 und MachFiveMOTU hat sehr eng mit Apple zusammengearbeitet, um Macintosh Systeme und die MOTU Software zu optimieren. Digital Performer 5, AudioDesk 2, Symphonic Instruments, Ethno, MX 4 und MachFive funktionieren auf dem neuen G5. Der Digital Performer nutzt alle Möglichkeiten und die Performancesteigerung der Dual-Prozessoren, auch MachFive in Kombination mit dem Digital Performer profitiert von dem G5 Dual oder G5 Quad.Digital Performer 5, MX 4, Symphonic Intruments und Ethno Instruments laufen nativ auf den neuen Intel Macs. Der Digital Performer nutzt alle Möglichkeiten und die Performancesteigerung der Intel-Prozessoren.MOTU FireWire InterfacesGerade wurde ein neuer MOTU FireWire OS X CoreAudio Treiber veröffentlicht. Dieser Treiber passt die MOTU FireWire Interfaces an den G5 und Intel Macs, die Kompatibilität ist jetzt hergestellt. Dieser Treiber unterstützt alle MOTU Firewire Interfaces. (Anmerkung: Selbst wenn Sie noch keinen G5 oder Intel Mac verwenden, lohnt sich das Update!) Der neue PCI Steckplatz: PCIx und PCIexpressDer Macintosh G5 beinhaltet signifikante Erweiterungen in der PCI Architektur, die auf einem 3.3 Volt Kartenformat basieren.Daraus resultierend, funktionieren die bestehenden PCI-424 Karten nicht in den neuen G5 PCI Steckplätzen. MOTU entwickelte eine neue PCI-424 Karte, die voll kompatibel zum G5 Computer mit PCIx Steckplätzen ist.Weiterhin hat MOTU für die neuen Macintosh Modelle G5 Dual, G5 Quad und für die neuen Mac Pro mit PCIexpress Steckplätzen die 424 PCIexpress Karte entwickelt.Die MOTU PCI-424 Karte:vier Anschlüsse Die MOTU PCI-424 Karte der 1. Generation:erkennbar ist nur eine Kerbe.Diese Karte wird seit 2004 nicht mehrvertrieben, die Karte paßt nicht in PCIxoder PCIexpress-Systemen! Die MOTU PCIx-Karte: erkennbar sind zwei Kerben PCIexpress Karte erkennbar an der Beschriftung,den zwei kleinen Blöcken mit den Steckkontakten. Mehrere PCI BusseDie Apple G5 und Mac Pro Systeme unterstützen zwei unabhängige PCI-Busse, sodaß eine optimale Lastverteilung zwischen schnellen Grafikkarten, anderen PCI-Steckkarten und der MOTU PCI-424-Karte erfolgen kann. Dadurch wird sichergestellt, daß die MOTU PCI-424 Karte die optimale Bandbreite des PCI-Bus erhält, um ein Maximum an Audiospuren zu routen und zu bearbeiten. Die MOTU PCI Karte war schon immer so ausgelegt worden, dass sie 48 simultane Audiospuren in bester Qualität 192kHZ und 96 Audiospuren bei bis zu 96 kHz bearbeiten kann.Welche Karte benötigen Sie?Diese Frage lässt sich nicht einfach pauschal beantworten - Apple G5 Systeme und aktuelle PCs sind sowohl mit PCIx Steckplätzen, als auch mit den neuen PCIexpress Steckplätzen im Umlauf. G5 Quad und die neuen Intel Mac Pro Systeme haben PCIexpress Steckplätze, am besten ist es, Sie informieren sich im Hardware Manager (Windows) oder im Macintosh Informationsprogramm System Profiler (Apple Menü Über diesen Mac Weitere Informationen) über die Eigenschaften der vorhandenen PCI-Steckplätze.   Comp. Hard- & Software > Audiointerfaces > PCI Audio

Music and More Store

MOTU PCIx- 424 Interface

MusicTime 4
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

MOTU PCIx- 424 Interface

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > PCI Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Motu Pcix- 424 Interface

Die MOTU Interface-Karte für PCIx Systeme.
MOTU PCIx- 424 Interface: Benötigt Mac oder Windows PC mit PCIx Steckplatz!   Apple`s neue Macintosh G5 und Mac Pro Computer bieten eine extrem hohe Geschwindigkeit, die sowohl MOTU`s Hardware als auch Software voll ausnutzen. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Macintosh - Sie haben mit den MOTU Produkten die optimale Entscheidung getroffen. Digital Performer, MSI, Ethno, AudioDesk 2, MX 4 und MachFiveMOTU hat sehr eng mit Apple zusammengearbeitet, um Macintosh Systeme und die MOTU Software zu optimieren. Digital Performer 5, AudioDesk 2, Symphonic Instruments, Ethno, MX 4 und MachFive funktionieren auf dem neuen G5. Der Digital Performer nutzt alle Möglichkeiten und die Performancesteigerung der Dual-Prozessoren, auch MachFive in Kombination mit dem Digital Performer profitiert von dem G5 Dual oder G5 Quad.Digital Performer 5, MX 4, Symphonic Intruments und Ethno Instruments laufen nativ auf den neuen Intel Macs. Der Digital Performer nutzt alle Möglichkeiten und die Performancesteigerung der Intel-Prozessoren.MOTU FireWire InterfacesGerade wurde ein neuer MOTU FireWire OS X CoreAudio Treiber veröffentlicht. Dieser Treiber passt die MOTU FireWire Interfaces an den G5 und Intel Macs, die Kompatibilität ist jetzt hergestellt. Dieser Treiber unterstützt alle MOTU Firewire Interfaces. (Anmerkung: Selbst wenn Sie noch keinen G5 oder Intel Mac verwenden, lohnt sich das Update!) Der neue PCI Steckplatz: PCIx und PCIexpressDer Macintosh G5 beinhaltet signifikante Erweiterungen in der PCI Architektur, die auf einem 3.3 Volt Kartenformat basieren.Daraus resultierend, funktionieren die bestehenden PCI-424 Karten nicht in den neuen G5 PCI Steckplätzen. MOTU entwickelte eine neue PCI-424 Karte, die voll kompatibel zum G5 Computer mit PCIx Steckplätzen ist.Weiterhin hat MOTU für die neuen Macintosh Modelle G5 Dual, G5 Quad und für die neuen Mac Pro mit PCIexpress Steckplätzen die 424 PCIexpress Karte entwickelt.Die MOTU PCI-424 Karte:vier Anschlüsse Die MOTU PCI-424 Karte der 1. Generation:erkennbar ist nur eine Kerbe.Diese Karte wird seit 2004 nicht mehrvertrieben, die Karte paßt nicht in PCIxoder PCIexpress-Systemen! Die MOTU PCIx-Karte: erkennbar sind zwei Kerben PCIexpress Karte erkennbar an der Beschriftung,den zwei kleinen Blöcken mit den Steckkontakten. Mehrere PCI BusseDie Apple G5 und Mac Pro Systeme unterstützen zwei unabhängige PCI-Busse, sodaß eine optimale Lastverteilung zwischen schnellen Grafikkarten, anderen PCI-Steckkarten und der MOTU PCI-424-Karte erfolgen kann. Dadurch wird sichergestellt, daß die MOTU PCI-424 Karte die optimale Bandbreite des PCI-Bus erhält, um ein Maximum an Audiospuren zu routen und zu bearbeiten. Die MOTU PCI Karte war schon immer so ausgelegt worden, dass sie 48 simultane Audiospuren in bester Qualität 192kHZ und 96 Audiospuren bei bis zu 96 kHz bearbeiten kann.Welche Karte benötigen Sie?Diese Frage lässt sich nicht einfach pauschal beantworten - Apple G5 Systeme und aktuelle PCs sind sowohl mit PCIx Steckplätzen, als auch mit den neuen PCIexpress Steckplätzen im Umlauf. G5 Quad und die neuen Intel Mac Pro Systeme haben PCIexpress Steckplätze, am besten ist es, Sie informieren sich im Hardware Manager (Windows) oder im Macintosh Informationsprogramm System Profiler (Apple Menü Über diesen Mac Weitere Informationen) über die Eigenschaften der vorhandenen PCI-Steckplätze.   Comp. Hard- & Software > Audiointerfaces > PCI Audio

QuickAudio Musikgeschäft

MOTU PCIx- 424 Interface