RME HDSPe PCI Card - Host Karte für HDSP Audio Interfaces

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > PCI Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Rme Hdspe Pci Card - Host Karte Für Hdsp Audio Interfaces

PCI-Express Karte für RME Multiface, Multiface II, Digiface
RME HDSPe PCI Card - Host Karte für HDSP Audio Interfaces: RMEs HDSPe PCI Karte ist eine vollständige PCI Express Lösung, bei der nicht einfach nur eine PCI zu PCI Express Bridge an die bisherige Technik angehängt wird. Stattdessen arbeitet die Karte direkt mit PCI Express, und kann so alle Vorteile des neuen Formates vollständig umsetzen und in Sachen Performance für Audio nutzbar machen. Dank voller Flash Update Fähigkeit sind Anpassungen, Verbesserungen und Bugfixes jederzeit einfach und schnell durchführbar.Das PCI Express Interface des HDSPe Systems basiert auf der PCI Express Base Specification v1.1. Es stellt ein 1-Lane PCI Express Endpoint Device dar, unterstützt 2.5 Gbps line speed, und bietet dank Packet-based Full-Duplex Kommunikation eine Transferrate von bis zu 500 MB/s - nämlich 250 MB/s in jede Richtung.Als Verbindung zwischen PCI Express Karte und I/O-Box kommt ein handelsübliches FireWire-Kabel zum Einsatz (IEEE 1394, 6-polig). Es wird jedoch kein FireWire-, sondern ein eigenes Busprotokoll beim Datentransfer verwendet. Das mitgelieferte Kabel ist 4 Meter lang. Die PCI Express Karte versorgt die angeschlossene I/O-Box (Digiface, Multiface, Multiface II, RPM) über das FireWire-Kabel mit Betriebsspannung.Ausstattung:PCI Express InterfaceAnschluss von Multiface, Multiface II, Digiface und RPM Unterschiede zur HDSP PCI Card:PCI Express Interfacenochmals verbesserte Latenzendirekte Unterstützung HDSP TCO Technische Daten:Kurze PCI-Express Steckkarte1-Lane PCI Express Endpoint Device (keine PCI Express zu PCI Bridge), Revision 1.1250 MB/s Transferrate pro RichtungSecure BIOS Technologie: Karte bleibt auch bei abgebrochenem Flash-Vorgang benutzbarAusgang: IEEE 1394 Buchse, RME Bus ProtokollLieferumfang: PCI Express Karte, Kabel 4 Meter (IEEE 1394) Optionale Erweiterungen: HDSP TCO - Timecode Option Modul mit erweiterten Sync-Fähigkeiten für HDSP-Karten: 1 x Wordclock I/O, 1 x Video Sync Input (alternativ zu WC In), 1 x LTC I/O Comp. Hard- & Software > Audiointerfaces > PCI Audiopcie-card pcie-karte karte pcie pci-express pciexpress express

Music and More Store

RME HDSPe PCI Card - Host Karte für HDSP Audio Interfaces

MusicTime 4
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

RME HDSPe PCI Card - Host Karte für HDSP Audio Interfaces

Home > Computer Hard- / Software > Audiointerfaces > PCI Audio


Musik Werbenetz - www.musica.at

Rme Hdspe Pci Card - Host Karte Für Hdsp Audio Interfaces

PCI-Express Karte für RME Multiface, Multiface II, Digiface
RME HDSPe PCI Card - Host Karte für HDSP Audio Interfaces: RMEs HDSPe PCI Karte ist eine vollständige PCI Express Lösung, bei der nicht einfach nur eine PCI zu PCI Express Bridge an die bisherige Technik angehängt wird. Stattdessen arbeitet die Karte direkt mit PCI Express, und kann so alle Vorteile des neuen Formates vollständig umsetzen und in Sachen Performance für Audio nutzbar machen. Dank voller Flash Update Fähigkeit sind Anpassungen, Verbesserungen und Bugfixes jederzeit einfach und schnell durchführbar.Das PCI Express Interface des HDSPe Systems basiert auf der PCI Express Base Specification v1.1. Es stellt ein 1-Lane PCI Express Endpoint Device dar, unterstützt 2.5 Gbps line speed, und bietet dank Packet-based Full-Duplex Kommunikation eine Transferrate von bis zu 500 MB/s - nämlich 250 MB/s in jede Richtung.Als Verbindung zwischen PCI Express Karte und I/O-Box kommt ein handelsübliches FireWire-Kabel zum Einsatz (IEEE 1394, 6-polig). Es wird jedoch kein FireWire-, sondern ein eigenes Busprotokoll beim Datentransfer verwendet. Das mitgelieferte Kabel ist 4 Meter lang. Die PCI Express Karte versorgt die angeschlossene I/O-Box (Digiface, Multiface, Multiface II, RPM) über das FireWire-Kabel mit Betriebsspannung.Ausstattung:PCI Express InterfaceAnschluss von Multiface, Multiface II, Digiface und RPM Unterschiede zur HDSP PCI Card:PCI Express Interfacenochmals verbesserte Latenzendirekte Unterstützung HDSP TCO Technische Daten:Kurze PCI-Express Steckkarte1-Lane PCI Express Endpoint Device (keine PCI Express zu PCI Bridge), Revision 1.1250 MB/s Transferrate pro RichtungSecure BIOS Technologie: Karte bleibt auch bei abgebrochenem Flash-Vorgang benutzbarAusgang: IEEE 1394 Buchse, RME Bus ProtokollLieferumfang: PCI Express Karte, Kabel 4 Meter (IEEE 1394) Optionale Erweiterungen: HDSP TCO - Timecode Option Modul mit erweiterten Sync-Fähigkeiten für HDSP-Karten: 1 x Wordclock I/O, 1 x Video Sync Input (alternativ zu WC In), 1 x LTC I/O Studio & Recording > Audiointerfaces > PCI Audio

QuickAudio Musikgeschäft

RME HDSPe PCI Card - Host Karte für HDSP Audio Interfaces