Rob Papen Blue II (Serial Download)

Home > Computer Hard- / Software > Software > Audio- und FX Plugins


Musik Werbenetz - www.musica.at

Rob Papen Blue Ii (serial Download)

Tauchen Sie tiefer denn je in die Sound-Design-Möglichkeiten dieses Cross-Fusion-Synthesizers ein.
Rob Papen Blue II (Serial Download): Blue wurde 2005 veröffentlicht, nachdem Rob Papen mit RPCX (Rob Papen ConcreteFX) eine Partnerschaft mit Musiksoftware-Entwickler Jon Ayers mit dem Ziel einging, einen leistungsstarken Traumsynthesizer zu entwickeln. Als solcher ist Blue bis heute weltweit ein verlässlicher Partner, sowohl unter Synthesizerliebhabern als auch im Produktionsbereich. Mit Blue wurde Rob Papen seiner Vorreiterrolle bei der Entwicklung kreativer und musikalischer virtueller Instrumente gerecht. Er kombinierte FM-Synthese mit den Möglichkeiten subtrativer Klangerzeuger und ergänzte weiterhin Phase Distortion und Wave Shaping. Eine hochgeradig innovative Mischung für kreative Ergebnisse. Rob Papen taufte die zugehörige Klangerzeugung aufgrund ihrer immensen musikalischen Klangmöglichkeiten und ihrer effektiven Zugänglichkeit in Blue "Crossfusion Synthese". Blue II bleibt dem gleichen Grundgedanken treu, fügt aber weitere Klangdimensionen hinzu, die einem Versionssprung mehr als gerecht werden. So schlägt das musikalische Herz dieses Synthesizers mit sechs Oszillatoren, die in unterschiedlichsten Varianten miteinander verschaltet werden können. Hinzu kommen zwei Stereofilter mit üppigen 27 Betriebsarten auf der Basis analoger Schaltungen. Komplettiert wird Blue II durch etliche weitere Möglichkeiten der Signalbearbeitung und üppige Modulationen, einen Sequencer sowie einen leistungsstarken Arpeggiator. Neu ist eine erweiterte Auswahl spezieller samplebasierter Wellenformen, die penibel für die Erzeugung neuer, frischer Synthesizerklänge erstellt wurden - erwarten Sie deshalb also keine Flügelimitationen! Andererseits stellen Chöre oder Streicher eine hervorragende Ausgangsposition für etliche Synthesizerklänge dar, sodass Blue II in diesem Bereich einen umfassenden Vorrat bereithält und noch deutlich mehr! In Blue II findet sich nunmehr das praktische XY-Pad seines leistungsstarken, additiven und organisch spielbaren Synthesizerpartners aus eigenem Haus, Blade. Das Pad integriert sich perfekt in die Benutzeroberfläche von Blue II und schafft ergiebige Möglichkeiten für zeitliche Klangbewegungen und Vector-Pad artige Sounds. Ergänzt wird die Klangerzeugung schließlich durch vier erstklassige Effektprozessoren mit jeweils 35 Effekttypen, die Blue II in seiner Gesamtheit zu einem phänomenal leistungsstarken virtuellen Instrument machen. Blue II ist trotz etlicher Funktionen leicht zu nutzen. Hierfür sorgen eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche und ein innovativer Easy-Edit-Bereich, in dem sich schnelle Klanganpassungen vornehmen lassen. Über den Bank-Manager lässt sich sicher und schnell durch die über 3.000 inspirierenen Rob Papen Presets und Artist-Soundbänke navigieren, die eine große Bandbreite musikalischer Stilitisken abdecken. Systemvorraussetzungen:Windows32 & 64 bits VST and RTAS for Windows XP / Vista / Windows 7 Serial/license system, 2nd serial for 2nd computer/laptop are available after you have registering the product´s original serial/license.MAC Mac: 32 & 64 bits AU and VST and 32 bit RTAS for OSX 10.5 or higher Mac: 32 bit AU, VST & RTAS for OSX 10.4 (Tiger)Comp. Hard- & Software > Software > Audio- und FX Plugins

Music and More Store

Rob Papen Blue II (Serial Download)

MusicTime 4
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

Rob Papen Blue II (Serial Download)

Home > Computer Hard- / Software > Software > Audio- und FX Plugins


Musik Werbenetz - www.musica.at

Rob Papen Blue Ii (serial Download)

Tauchen Sie tiefer denn je in die Sound-Design-Möglichkeiten dieses Cross-Fusion-Synthesizers ein.
Rob Papen Blue II (Serial Download): Blue wurde 2005 veröffentlicht, nachdem Rob Papen mit RPCX (Rob Papen ConcreteFX) eine Partnerschaft mit Musiksoftware-Entwickler Jon Ayers mit dem Ziel einging, einen leistungsstarken Traumsynthesizer zu entwickeln. Als solcher ist Blue bis heute weltweit ein verlässlicher Partner, sowohl unter Synthesizerliebhabern als auch im Produktionsbereich. Mit Blue wurde Rob Papen seiner Vorreiterrolle bei der Entwicklung kreativer und musikalischer virtueller Instrumente gerecht. Er kombinierte FM-Synthese mit den Möglichkeiten subtrativer Klangerzeuger und ergänzte weiterhin Phase Distortion und Wave Shaping. Eine hochgeradig innovative Mischung für kreative Ergebnisse. Rob Papen taufte die zugehörige Klangerzeugung aufgrund ihrer immensen musikalischen Klangmöglichkeiten und ihrer effektiven Zugänglichkeit in Blue "Crossfusion Synthese". Blue II bleibt dem gleichen Grundgedanken treu, fügt aber weitere Klangdimensionen hinzu, die einem Versionssprung mehr als gerecht werden. So schlägt das musikalische Herz dieses Synthesizers mit sechs Oszillatoren, die in unterschiedlichsten Varianten miteinander verschaltet werden können. Hinzu kommen zwei Stereofilter mit üppigen 27 Betriebsarten auf der Basis analoger Schaltungen. Komplettiert wird Blue II durch etliche weitere Möglichkeiten der Signalbearbeitung und üppige Modulationen, einen Sequencer sowie einen leistungsstarken Arpeggiator. Neu ist eine erweiterte Auswahl spezieller samplebasierter Wellenformen, die penibel für die Erzeugung neuer, frischer Synthesizerklänge erstellt wurden - erwarten Sie deshalb also keine Flügelimitationen! Andererseits stellen Chöre oder Streicher eine hervorragende Ausgangsposition für etliche Synthesizerklänge dar, sodass Blue II in diesem Bereich einen umfassenden Vorrat bereithält und noch deutlich mehr! In Blue II findet sich nunmehr das praktische XY-Pad seines leistungsstarken, additiven und organisch spielbaren Synthesizerpartners aus eigenem Haus, Blade. Das Pad integriert sich perfekt in die Benutzeroberfläche von Blue II und schafft ergiebige Möglichkeiten für zeitliche Klangbewegungen und Vector-Pad artige Sounds. Ergänzt wird die Klangerzeugung schließlich durch vier erstklassige Effektprozessoren mit jeweils 35 Effekttypen, die Blue II in seiner Gesamtheit zu einem phänomenal leistungsstarken virtuellen Instrument machen. Blue II ist trotz etlicher Funktionen leicht zu nutzen. Hierfür sorgen eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche und ein innovativer Easy-Edit-Bereich, in dem sich schnelle Klanganpassungen vornehmen lassen. Über den Bank-Manager lässt sich sicher und schnell durch die über 3.000 inspirierenen Rob Papen Presets und Artist-Soundbänke navigieren, die eine große Bandbreite musikalischer Stilitisken abdecken. Systemvorraussetzungen:Windows32 & 64 bits VST and RTAS for Windows XP / Vista / Windows 7 Serial/license system, 2nd serial for 2nd computer/laptop are available after you have registering the product´s original serial/license.MAC Mac: 32 & 64 bits AU and VST and 32 bit RTAS for OSX 10.5 or higher Mac: 32 bit AU, VST & RTAS for OSX 10.4 (Tiger)Comp. Hard- & Software > Software > Audio- und FX Plugins

QuickAudio Musikgeschäft

Rob Papen Blue II (Serial Download)