ToonTrack Electronic EZmix Pack

Home > Computer Hard- / Software > Software > Audio- und FX Plugins


Musik Werbenetz - www.musica.at

Toontrack Electronic Ezmix Pack

Mit nur wenigen Mausklicks bringst Du so Deinen Track für den Dancefloor zum brennen - Produziert von DJ/Producer/Remixer Charles Feelgood (Diddy, Lady Gaga, Ashlee Simpson, Billie Holiday).
ToonTrack Electronic EZmix Pack: Durch die enge Zusammenarbeit mit allenmorganaudio hat sich Toontrack Music mit dem DJ/Producer/Remixer Charles Feelgood (Diddy, Lady Gaga, Ashlee Simpson, Billie Holiday) zusammengetan, um seinen unvergleichlichen Sound in den Styles Electro, House und Disco allen Toontrack Usern näherzubringen. Entstanden ist eine weitere fantastische Erweiterung für die EZmix Produktlinie: Electronic EZmix Pack.Mit dem Electronic EZmix Pack für Toontracks beliebtes und erfolgreiches EZmix Plug-In erhältst Du eine beeindruckende Bandbreite an Bearbeitungen für Kicks, Snares, Claps, Vocals und vielem mehr – mit nur wenigen Mausklicks bringst Du so Deinen Track für den Dancefloor zum brennen. Und obwohl diese Presets in erster Linie für die elektronische Szenemusik erstellt wurden, sind sie in keinster Weise nur auf diese Styles beschränkt – Du wirst überrascht sein, wie gut sie Tracks jedes anderen Genres aufwerten un veredeln können. Also lass Deiner Kreativität freien Lauf! Über CharlesWohlbekannt als hochgeachteter Mitbegründer der elektonischen Musikszene in Baltimore und Washington DC hat sich Charles einen fantastischen Ruf als DJ in der internationalen Dance Community aufgebaut und gilt als ein sehr gefragter Künstler, der die Fähigkeit besitzt, die Dancefloors überall auf der Welt zum Kochen zu bringen.Charles verspürte bereits früh in seiner Kindheit eine große Faszination für Musik und die Styles Motown, Disco und Funk mit denen er aufwuchs übten einen starken Einfluß auf seinen persönlichen Stil und seine Entwicklung als Künstler aus. Als integraler Bestandteil der Musikszene von Baltimore/Washington DC gilt Charles als ein Künstler, der dafür gesorgt hat, dass diese Region ihren eigenen Platz auf der Weltkarte der House Music erhielt und verteidigt. 1992 rief er zusammen mit dem befreundeten DJ Scott Henry das Club Event Fever ins Leben, welches als erstes seiner Art die Sounds der elektronischen Musik seiner Heimatstadt präsentierte. In einem nie zuvor dagewesenen und unmittelbaren Popularitätsrausch traf dieses erste Event dieser Art in der Region den Geschmack der Menschen und zog gleich beim ersten Mal mehr als 2500 Musikbegeisterte an. Mit der Beteiligung solch hochklassiger Künstler wie Paul Van Dyk, Derrick Carter und Carl Cox war dieses zweiwöchige Event bis zu seinem Ende im Mai 2001 ein voller Erfolg.Seine insgesamt sieben Jahre als fester Resident-DJ des Fever Events dienten als Sprungbrett und Feelgood`s extrem tanzbarer Hard-House Style erlangte schnell weitläufige Beachtung an der gesamten amerikanischen East Coast. Seine Popularität wurde dabei nicht zuletzt durch seine legendären Mixed Tapes "Time to Get Real" stark befördert. Als nächster wichtiger Karriereschritt brachte ihn ein sehr intensiver Tourplan regelmäßig in die wichtigsten Clubs wie beispielsweise Avaland Boston, Sound Factory NYC und Cro Bar, sowie zu zahlreichen Events an der Ostküste, in Europa, Asien und Südafrika.Aber auch im Studio blieb Charles alles andere als untätig, ungeachtet der Live-Aktivitäten veröffentlicht er seine Musik, die es regelmäßig in die Top 100 Charts auf Beatport und in die Top 10 verschiedenster Digitaler Music Plattformen schafft. Charles wurde erst kürzlich bei dem großen EDM Label Ultra als Künstler gesignt und sein erstes Release "Hands" featuret Russell Taylor.Als weltweit äußerst gefragter DJ mit der besonderen Fähigkeit, die Dancefloors mit seinen Sets aus Elektro und tech-orientiertem House zum Kochen zu bringen, hat Feelgood in seiner 15-jährigen Karriere zahlreiche Auszeichnungen und Awards erhalten. Darunter beispielsweise sowohl den Titel Baltimore`s Best DJ, als auch das Privileg eines jahrelangen Mitglieds der 100 Top DJs des DJ Magazins.Als vollendeter Dancefloor Gott fasst Feelgood seine musikalische Mission wie folgt in einem Satz zusammen: "Ich möchte ganz einfach das vermitteln, was mein Name verspricht  – die Leute sollen Spaß haben und mit einem großartigen Gefühl nach Hause gehen". Systemvoraussetzung: ein installiertes Toontrack EZmix 2Comp. Hard- & Software > Software > Audio- und FX Plugins

Music and More Store

ToonTrack Electronic EZmix Pack

MusicTime 4
MusicTime zum Schreiben von Musiknoten

Notensatz einfach und schnell!

ToonTrack Electronic EZmix Pack

Home > Computer Hard- / Software > Software > Audio- und FX Plugins


Musik Werbenetz - www.musica.at

Toontrack Electronic Ezmix Pack

Mit nur wenigen Mausklicks bringst Du so Deinen Track für den Dancefloor zum brennen - Produziert von DJ/Producer/Remixer Charles Feelgood (Diddy, Lady Gaga, Ashlee Simpson, Billie Holiday).
ToonTrack Electronic EZmix Pack: Durch die enge Zusammenarbeit mit allenmorganaudio hat sich Toontrack Music mit dem DJ/Producer/Remixer Charles Feelgood (Diddy, Lady Gaga, Ashlee Simpson, Billie Holiday) zusammengetan, um seinen unvergleichlichen Sound in den Styles Electro, House und Disco allen Toontrack Usern näherzubringen. Entstanden ist eine weitere fantastische Erweiterung für die EZmix Produktlinie: Electronic EZmix Pack.Mit dem Electronic EZmix Pack für Toontracks beliebtes und erfolgreiches EZmix Plug-In erhältst Du eine beeindruckende Bandbreite an Bearbeitungen für Kicks, Snares, Claps, Vocals und vielem mehr ? mit nur wenigen Mausklicks bringst Du so Deinen Track für den Dancefloor zum brennen. Und obwohl diese Presets in erster Linie für die elektronische Szenemusik erstellt wurden, sind sie in keinster Weise nur auf diese Styles beschränkt ? Du wirst überrascht sein, wie gut sie Tracks jedes anderen Genres aufwerten un veredeln können. Also lass Deiner Kreativität freien Lauf! Über CharlesWohlbekannt als hochgeachteter Mitbegründer der elektonischen Musikszene in Baltimore und Washington DC hat sich Charles einen fantastischen Ruf als DJ in der internationalen Dance Community aufgebaut und gilt als ein sehr gefragter Künstler, der die Fähigkeit besitzt, die Dancefloors überall auf der Welt zum Kochen zu bringen.Charles verspürte bereits früh in seiner Kindheit eine große Faszination für Musik und die Styles Motown, Disco und Funk mit denen er aufwuchs übten einen starken Einfluß auf seinen persönlichen Stil und seine Entwicklung als Künstler aus. Als integraler Bestandteil der Musikszene von Baltimore/Washington DC gilt Charles als ein Künstler, der dafür gesorgt hat, dass diese Region ihren eigenen Platz auf der Weltkarte der House Music erhielt und verteidigt. 1992 rief er zusammen mit dem befreundeten DJ Scott Henry das Club Event Fever ins Leben, welches als erstes seiner Art die Sounds der elektronischen Musik seiner Heimatstadt präsentierte. In einem nie zuvor dagewesenen und unmittelbaren Popularitätsrausch traf dieses erste Event dieser Art in der Region den Geschmack der Menschen und zog gleich beim ersten Mal mehr als 2500 Musikbegeisterte an. Mit der Beteiligung solch hochklassiger Künstler wie Paul Van Dyk, Derrick Carter und Carl Cox war dieses zweiwöchige Event bis zu seinem Ende im Mai 2001 ein voller Erfolg.Seine insgesamt sieben Jahre als fester Resident-DJ des Fever Events dienten als Sprungbrett und Feelgood`s extrem tanzbarer Hard-House Style erlangte schnell weitläufige Beachtung an der gesamten amerikanischen East Coast. Seine Popularität wurde dabei nicht zuletzt durch seine legendären Mixed Tapes "Time to Get Real" stark befördert. Als nächster wichtiger Karriereschritt brachte ihn ein sehr intensiver Tourplan regelmäßig in die wichtigsten Clubs wie beispielsweise Avaland Boston, Sound Factory NYC und Cro Bar, sowie zu zahlreichen Events an der Ostküste, in Europa, Asien und Südafrika.Aber auch im Studio blieb Charles alles andere als untätig, ungeachtet der Live-Aktivitäten veröffentlicht er seine Musik, die es regelmäßig in die Top 100 Charts auf Beatport und in die Top 10 verschiedenster Digitaler Music Plattformen schafft. Charles wurde erst kürzlich bei dem großen EDM Label Ultra als Künstler gesignt und sein erstes Release "Hands" featuret Russell Taylor.Als weltweit äußerst gefragter DJ mit der besonderen Fähigkeit, die Dancefloors mit seinen Sets aus Elektro und tech-orientiertem House zum Kochen zu bringen, hat Feelgood in seiner 15-jährigen Karriere zahlreiche Auszeichnungen und Awards erhalten. Darunter beispielsweise sowohl den Titel Baltimore`s Best DJ, als auch das Privileg eines jahrelangen Mitglieds der 100 Top DJs des DJ Magazins.Als vollendeter Dancefloor Gott fasst Feelgood seine musikalische Mission wie folgt in einem Satz zusammen: "Ich möchte ganz einfach das vermitteln, was mein Name verspricht  ? die Leute sollen Spaß haben und mit einem großartigen Gefühl nach Hause gehen". Systemvoraussetzung: ein installiertes Toontrack EZmix 2Comp. Hard- & Software > Software > Audio- und FX Plugins

QuickAudio Musikgeschäft

ToonTrack Electronic EZmix Pack